Tagesablauf

Der Tagesablauf orientiert sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder.

8.00h-.8.20h Ankommen der Kinder: Hier werden die Kinder vom Frühdienst begrüßt. Sie haben die Möglichkeit selbst zu entscheiden, ob sie spielen oder Freiarbeit machen möchten. Die Kinder bereiten zusammen mit dem Päd. Team  das Frühstück vor
8.30h-9.00 Frühstück
9.30h- 10.00h Gemeinsamer Morgenkreis. Zuerst werden die Kinder auf Spanisch und Deutsch begrüßt. Sie wählen die Thematik des Morgenkreises. Sie sind gleichsam mit der Erzieherin die Akteure, gemeinsames Erleben steht im Vordergrund. Alle Materialien, die im Morgenkreis eingesetzt werden, sind für die Kinder greifbar und stehen übersichtlich in den Regalen.
10.00-10.30Uhr Freiarbeit- pädagogisches Angebot In einer geordneten und klar strukturierten vorbereiteten Umgebung lernen die Kinder  eine, aus den unterschiedlichen Möglichkeiten heraus, Tätigkeit frei zu wählen. Sie entscheiden, was sie tun, allein oder mit anderen und über die Dauer ihrer Tätigkeiten. Die freie Wahl der Tätigkeit ermöglicht es ihnen, ihren sensiblen Phasen zu folgen, ihre Interessen, Bedürfnisse und Stärken zu leben, ihren eigenen Rhythmus und ihr eigenes Tempo zu finden

  • Kinder-Konferenz

Hier können die Kinder selbst über aktuelle Themen sprechen, Konflikte selbst lösen und alleine zu einer Strategie kommen. Nach Absprache kann eine Fachkraft als Beobachterin anwesend sein.

  • Sprachförderung

Einmal die Woche bieten wir gezielte Sprachübungen auf Deutsch und Spanisch den Kindern an. Diese gehen über den Alltagsgebrauch hinaus, das spielerische Angebot soll den Kindern mehr Sicherheit und Orientierung in der Zweitsprache geben.

  • Musikalisches Angebot

Im Rahmen der musikalischen Früherziehung  gibt es einmal in der Woche Musik durch eine externe Fachkraft aus Argentinien.

  • Sport

Sportangebote finden am Mittwoch für die Ü-3 Kinder und am Donnerstag für die U-3 Kinder statt. Ein bis zwei Mal in der Woche können die Kinder mit den Erzieherinnen tanzen

  • Vorschule

Ein Jahr vor Schuleintritt, finden sich die Kinder wöchentlich in einer Gruppe zusammen, um Fähigkeiten und Fertigkeiten die sie auf die Schule vorbereiten zu üben und zu festigen.

10.30-12.00 Außenaktivitäten (Spielplatz, Ausflüge etc.)
11.30-13.00 Mittagessen Die Tische werden von den Kindern gedeckt, davor wird das Geschirr von dem Erzieherinteam  zur Verfügung gestellt. Anschließend gemeinsames Zähneputzen
13.30-14.30 Mittagsruhe Anschauen von Bilderbüchern, Vorlesen, CDs´ anhören. Ruhiges Freispielen und Freiarbeit möglich

  • Mittagsschlaf der Kleinen
  • Gezielte Sprachforderung bei Bedarf
15.00-15.30 Vesper
15.30-16.30   Theater, Päd.Angebot sonst Garten.